Effizient von oben: Dämmplatten für den Dachboden

Über das Dach kann ebenfalls Wärme entweichen – eine Dämmung ist also auch hier sinnvoll. Aber so lange Sie Ihr Dachgeschoss nicht als Wohnraum ausbauen möchten, benötigen Sie keine aufwändige Zwischensparren- bzw. Untersparrendämmung des Daches. Es reicht aus, den Fußboden des Dachgeschosses mit wirksam dämmenden, begehbaren Platten zu versehen. Professionell verlegt, kann diese Maßnahme bis zu 22 Prozent Heizenergie einsparen, bei relativ geringer Investition.

Lernen Sie hier die verschiedenen Speicherdämmelemente kennen.

Gemeinsam mit den Fachleuten aus dem Handwerk beraten wir Sie gerne – finden Sie gleich Ihren Handwerker in der Nähe!